Die Erntetage beginnen - Jungotter holen den Stadtpokal

Geschrieben von TestAutor.

von Hans-Georg Schulz

Am vergangenen Wochenende (18. März) trafen sich die vier besten Schüler-Mannschaften Magdeburgs zum Final-Four-Turnier im Rahmen des Stadtpokals beim HSV Medizin. Die Jungotter waren gleich mit drei Teams vertreten. Das Finale erreichten die erste und zweite Otter-Mannschaft, das die Erste trotz einiger Gegenwehr für sich entscheiden konnte. Beide Mannschaften qualifizierten sich damit für den Bezirkspokal. Dazu viel Erfolg. 

Die Auslosung der Matches wollte es, dass unsere 1.Schüler gleich gegen Börde spielen musste. In der Aufstellung Friedo Münster, Max Wipperling und Timo Krause ließen sie dem Gegner nicht die Spur einer Chance und gewannen überlegen mit 4:0. In der anderen Paarung traf die 2. VfB-Vertretung auf die 3. Otter-Mannschaft. Nach spannenden Spielen konnte hier unsere Zweite mit 4:1 gewinnen. So kam es zum Endspiel der 1. und 2. Schüler-Otter. Dabei zeigten unsere „Kleinsten“ ihre gewachsene spielerische Klasse und verlangten unserer Ersten ganz schön was ab. Im letzten Schülerjahr von Friedo und Max behauptete sich letztendlich unsere Erste und gewann mit 4:1.

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen