Stadtmeisterschaften – VfB-Schüler holen 5 Titel nach Ottersleben!

Geschrieben von Christoph Gerloff.

Am vergangenen Wochenende (17.9.) überzeugten vor allem unsere Bambini bei den Stadtmeisterschaften in Olvenstedt. Bei den Schülern A, B und C konnten insgesamt 5 von 6 möglichen Titeln nach Ottersleben geholt werden.

In der Kategorie der C-Schüler gewann Timo Krause im Einzel und im Doppel zusammen mit Marius Mertens. Timo setzte sich ziemlich souverän in allen Spielen durch. Lediglich im Finale konnte der Diesdorfer C-Schüler Tim Brechmann dagegen halten. Timo behielt aber trotzdem die Oberhand und gewann das Finale nach sehr hart umkämpften Sätzen mit 3:0. Marius verlor zuvor das Halbfinale nur knapp gegen den Diesdorfer und musste im Spiel um Platz 3 gegen unseren Michi Geißler spielen. Für Michi war es das erste Turnier, an dem er teilnahm. Erfreulicherweise lief es für ihn so gut, dass er es bis ins kleine Finale schaffen konnte. Nach einem sehr ansehnlichen Spiel, indem von beiden Akteuren schon gute Ansätze von Topspin – Topspin Duellen zu sehen waren, konnte sich Michi gegen Marius durchsetzen und gleich im ersten Turnier seines Lebens einen Pokal für den dritten Platz mit nach Hause nehmen.

Max Wipperling konnte ebenfalls in der A-Konkurrenz im Einzel und im Doppel zusammen mit Friedo Münster den Titel einfahren. Gegenwehr gab es erst im Einzel-Finale gegen den Diesdorfer Robert Brinkmann, welches Max mit 3:2 gewinnen konnte.

Bei den B-Schülern konnten sich Karl Freier und Moritz Nauel im Doppel mit dem Gewinn der Stadtmeisterschaft auszeichnen. Der Sieg war allerdings sehr hart erkämpft, denn das Halbfinale wurde nur knapp gegen das Doppel vom HSV Medizin gewonnen und im Finale ging es gegen die Diesdorf-Börde-Kombination Arvid Rinke und Tom Heyroth bis in den fünften Satz, den Moritz und Karl mit 11:6 für sich entscheiden konnten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen