Vorschau Nachwuchs

Geschrieben von TestAutor.

von Hans-Georg Schulz

Nachdem unsere Schüler in der Saison 2015/16 das Finale der Landesmeisterschaften erreichten aber dort krankheitsbedingt nur mit drei Spielern antreten konnten, müssen wir uns dieses Jahr von größeren Zielen verabschieden. Mit Friedo Münster und Max Wipperling bleiben nur zwei Leistungsträger bei den Schülern übrig. Die anderen Spieler sind derzeit leistungsmäßig noch nicht so weit. So hoffen wir auf ein achtbares Abschneiden bei der Bezirksmeisterschaft, wo wir als Titelverteidiger Startrecht bekommen.

Die Jugend startet sehr breit aufgestellt in der Jugend-Stadtliga. Die Chancen auf die ersten beiden Plätze sind aber gering. Der 3. Platz sollte aber ein realistisches Ziel sein. Vorrangig spielen die meisten Jugendlichen in den Herrenmannschaften, um sie hier spielerisch weiterzuentwickeln.

Bei den Schülern starten wir mit zwei Mannschaften in die Saison. Die 1. Schülermannschaft könnte wieder Stadtmeister werden, wenn mit voller „Truppe“ gespielt wird. Die 2. Schüler besteht größtenteils aus C-Schülern. Sie sollen ihr erstes Jahr als Lernprozess sehen.

Für Friedo (Schüler A) und Timo Krause (Schüler C) beginnt die Saison schon am 11.9 mit der Landesrangliste. Dabei besitzt Friedo die größeren Chancen. Wir wünschen beiden viel Erfolg!!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen